Aus dem Regional Magazin - 13 2010

Wechsel an der Halleiner-SPÖ Spitze

Der Wechsel an der Halleiner-SPÖ Spitze schlägt noch immer hohe Wellen. Von Parteiaustritten ist die Rede. Walter Reschreiter polarisiert!











Bitte informieren sie uns über alles interessante Geschehen, über alltägliche Geschichten. Wir werden gerne
darüber im Regionalmagazin hallo berichten.

Gemeindevertreter Walter Reschreiter (SPÖ)

Vizebürgermeister
Alois Rettensteiner (SPÖ)

Bürgermeister
Christian Stöckl (ÖVP)

In einer Stadtparteisitzung löste der Halleiner SPÖ-Rebell, Gemeindevertreter Walter Reschreiter, die bisherige Vorsitzende Alexander Schönberger-Wagner an der Parteispitze ab. Vizebürgermeister Alois Rettensteiner dazu: „Wir wollten unser Kräfte im Hinblick auf die nächsten Wahlen im Jahr 2014 bündeln, eine Aufgabenteilung, die Trennung der Funktionen wäre sinnvoll“. Schönberger-Wagner ist als Gemeindevertreterin für die Belange der Integration zuständig, Rettensteienr führt das Resort für Bau-, Raumplanung- und Umwelt.

Walter Reschreiter soll die Partei neu aufstellen, den Neuaufbau optimieren. Die persönlichen Animationen, Schönberger-Wagner- Mutters Parteiaustritt wäre nichts weiter Aufregendes.

Den Halleiner Bürgermeister Christian Stöckl lässt der Wechsel ihn der SPÖ Hallein kalt. Er hofft, dass mit Reschreiter das Klima in der Gemeindevertretung nicht leide, und der neue SPÖ Vorsitzende die Verantwortung ernst nimmt. Dass er sich bei Problemen in der Gemeinde zu Wort meldet und diskutiert, und nicht wie bisher über die Medien austrägt. Afra